Diese Seite empfehlen:


Konzeption des Ev. Kindergartens "Kleine Wölfe"

Konzeption des Ev. Kindergartens "Kleine Wölfe"

Unser Konzept

Die Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten sind der Ausgangspunkt unseres pädagogischen Handelns. Wir wollen Vorbild sein und durch eine vertrauensvolle und offene Partnerschaft die Basis für ein gutes Miteinander schaffen, um gemeinsam mit den Eltern das Kind in seiner Entwicklung zu fördern und zu unterstützen.

Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept. Das heißt, dass die Kinder ihrer Stammgruppe angehören, sich aber frei im Kindergarten bewegen können. Durch den Austausch können die Kinder vielfältige Erfahrungen machen. Die kleinen Kinder lernen von den großen Kindern, und die Großen lernen Verantwortung für die Kleinen zu übernehmen. 

Die Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen, sich geborgen und sicher fühlen.
 

Ziele und Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Wir geben den Kindern in unserer Einrichtung ausreichend Raum, eigene Erfahrungen zu sammeln, die sie in ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit unterstützen. Die Kinder lernen durch Nachahmung, Versuch, Irrtum und Erfolg.

Wir unterstützen die Kinder, ihre eigenen Gefühle zu begreifen und die Gründe für bestimmte Gefühle zu verstehen, indem wir ihre Gefühle ernstnehmen und durch eine sprachliche Beschreibung der Gefühle dem Kind helfen, sie einzuordnen und später auch benennen zu können.

Es ist uns ein großes Anliegen, die Kinder zu ermutigen, ihre Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen zu äußern und ihre Interessen zu vertreten, sich mit Konflikten auseinanderzusetzen, sie zu klären und gemeinsam Lösungswege zu finden. Für ihr weiteres Leben ist es wichtig zu lernen, etwas erreichen zu wollen, beharrlich zu bleiben und Ausdauer zu zeigen, insbesondere auch dann, wenn etwas nicht gelingt.

Absprachen, Regeln und Grenzen sind uns sehr wichtig, da sie den Kindern Orientierung, Klarheit und Sicherheit geben.

Die Kinder bei der Gestaltung ihres Lebens zu leiten, bedeutet für uns weniger, sie auf Leistung vorzubereiten, sondern wir möchten, dass die Kinder lernen, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen und sich anzunehmen sowie die Stärken und Schwächen anderer zu akzeptieren, voneinander zu lernen und einander zu helfen. Sie sollen ihre Persönlichkeit entfalten können.

Dafür setzen wir uns ein.


Ausstattung

  • Marienkäferzimmer
  • Bärenzimmer
  • Malwerkstatt
  • Ruheraum
  • Mehrzweckraum
  • Waschraum
  • Außengelände mit Kletter- und Rutschmöglichkeiten, Spielhaus

 

Ev. Kindergarten "Kleine Wölfe"

Uferstraße 9
56841 Traben-Trarbach

T 06541 9009
tl-kleine-woelfe@jh-veldenz-wolf.de
www.kleine-woelfe.de

Anfahrt


Ansprechpartner*in

Kommissarische Leitung
Sandra Weinmann