Diese Seite empfehlen:


Hilfen im Alter in Wermelskirchen

Hilfen im Alter in Wermelskirchen

In Wermelskirchen bieten wir ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung im Alter an. Unser Haus der Begegnung bietet Ihnen vielfältige Angebote, die Ihren Alltag bereichern. Unsere Kurzzeitpflege im Haus Vogelsang ergänzt Ihre häusliche Versorgung durch entlastende Angebote. Im Haus Vogelsang finden Sie auch Betreutes Wohnen und stationäre Pflege.

Wir sind lebendiger Teil des Gemeinwesens in Wermelskirchen durch unsere Verbundenheit zu den Kirchengemeinden sowie zu weiteren Kooperationspartnern und durch die Tätigkeit vieler ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Haus.

Kurzum: Wir bieten Ihnen Hilfen im Alter in nahezu jeder Lebenslage.

Das Ev. Altenzentrum Haus Vogelsang

Wir sind das „Hilfen im Alter"-Zentrum für Wermelskirchen. Besuchen Sie uns und machen Sie sich selbst ein Bild! Erste Eindrücke erhalten Sie in unserer Bildergalerie.

Evangelisches Altenzentrum Haus Vogelsang

Am Vogelsang 14
42929 Wermelskirchen

T 02196 887769-0
F 02196 5859

info@ev-haus-vogelsang.de
www.ev-haus-vogelsang.de

Anfahrt


Ansprechpartner

Einrichtungsleitung
Heidi Popko
Pflegedienstleitung
Jürgen Becker

Unsere Unterstützer in Wermelskirchen

Das bunte Programm der ehrenamtlichen Helfer

Das ehrenamtliche Engagement im Ev. Altenzentrum Haus Vogelsang hat eine lange Tradition. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen eine Fülle von Fähigkeiten und Interessen ein und bereichern damit unser Haus. Dazu gehören eine Lebenserfahrung, Kontaktfreudigkeit, Improvisationsfähigkeit, Gelassenheit und Nächstenliebe.

Gerade diese Vielfalt der mitgebrachten „Gaben“ macht die Arbeit der Ehrenamtlichen so kreativ, wertvoll und für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverzichtbar.

Das offene Miteinander von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt Lebendigkeit und normales Leben in unser Haus und zeigt, dass wir ein aktiver Teil der evangelischen Kirchengemeinde und auch der Stadt Wermelskirchen sind.


Der Freundeskreis Haus Vogelsang e. V.

Der Freundeskreis Haus Vogelsang e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses zu erhöhen. Dies geschieht auf vielfältige Weise. Jährlich engagiert sich der Freundeskreis z. B. beim Sommer- und Herbstfest und die Gewinne kommen den Bewohnerinnen und Bewohnern zugute.

So werden pro Jahr durchschnittlich € 15.000,00 bis € 20.000,00 für verschiedene Anschaffungen und Aktivitäten zur Verfügung gestellt, u. a. für

  • Dekorationen im Flur- und Eingangsbereich
  • Stühle und Tische für den Außenbereich des Cafés
  • die behindertengerechte Sonderausstattung des Heimbusses
  • Badezimmermöbel
  • Lifter für verschiedene Wohnbereiche
  • Zuschüsse für die Wohnbereiche und den Sozialen Dienst für Betreuungsmaßnahmen
  • Zuschüsse für Feste, Veranstaltungen und Ausflüge der Bewohnerinnen und Bewohner

Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es einer starken Gemeinschaft. Der Freundeskreis zählt rund 125 Mitglieder. Alle, die die Arbeit des Freundeskreises als Mitglied fördern möchten, sind herzlich willkommen. Oft möchten sich auch Angehörige beim Tod eines lieben Menschen für die Pflege bedanken, die ihm im Haus Vogelsang zuteil wurde. Anstelle von Kränzen oder Blumen bitten sie dann um eine Spende für den Freundeskreis (Bankverbindung: Stadtsparkasse Wermelskirchen, IBAN: DE19 3405 1570 0000 1004 53).

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Der Jahresmindestbeitrag beträgt € 10,00. Gerne können Sie den Freundeskreis auch mit einem höheren Beitrag oder Einzelspenden unterstützen. Der Verein ist als gemeinnützig und mildtätig vom Finanzamt anerkannt. Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Hier finden Sie eine Beitrittserklärung.

Klaus-Dieter Rath, erster Vorsitzender
T 02196 7068566
freundeskreis@ev-haus-vogelsang.de


Aktuelles