Diese Seite empfehlen:


Stationäre Pflege in Xanten

Stationäre Pflege in Xanten

Stationäre Pflege

In unserer stationären Pflege bieten wir Ihnen ein Zuhause, wenn Sie aufgrund Ihrer Pflegebedürftigkeit auf Hilfe angewiesen sind und in Ihrem Haushalt nicht mehr zurechtkommen. Unsere Pflege und Betreuung orientiert sich an Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen. Ihre Individualität steht für uns im Mittelpunkt.  

Im Rahmen der sozialen Betreuung haben wir viele Angebote und Möglichkeiten der Betätigung und Teilhabe. Hierbei sind wir immer geleitet von unserem Versprechen „Nächstenliebe leben“ - wir möchten, dass Sie Verbundenheit erfahren.

Das Ev. Altenzentrum Haus am Stadtpark

Wir sind das „Hilfen im Alter"-Zentrum für Xanten. Besuchen Sie uns und machen Sie sich selbst ein Bild! Erste Eindrücke erhalten Sie in unserer Bildergalerie.

Sorge tragen - wie finanziert sich die stationäre Pflege?

Gute personelle und finanzielle Bedingungen sind die Grundlage für eine gute Betreuung, Unterstützung und Pflege in unseren Einrichtungen. Einen Teil der Kosten für ein Heimplatz übernehmen die Pflegekassen; den Großteil tragen die Bewohner*innen selbst. Deshalb unterstützt die Rheinische Gesellschaft für Diakonie gGmbH eine Reform der Pflegeversicherung, um Bewohner*innen finanziell zu entlassen.

Wie genau finanziert denn eigentlich sich die stationäre Pflege? Diese Frage beantwortet der Erklärfilm, den unser Spitzenverband, das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. - Diakonie RWL, Düsseldorf produziert hat.

Evangelisches Altenzentrum Haus am Stadtpark

Poststraße 9 - 15
46509 Xanten

T 02801 7769-0
F 02801 7769-55

info@haus-am-stadtpark.de
www.haus-am-stadtpark.de

Anfahrt



Ansprechpartner*in

Einrichtungsleitung
Susanne Reitze-Jehle
Pflegedienstleitung
Cornelia Schmall
Pflegedienstleitung
Christian van Hal
Sicherheitsbeauftragte*r für Medizinprodukte
medizinprodukte-sicherheitsbeauftragter@haus-am-stadtpark.de

Aktuelles