Pflegeakademien - Ausbildung, Fort- und Weiterbildungen

Wir bilden aus - denn gute Fachkräfte sind die Grundlage unserer Arbeit.

Pflegeakademien - Ausbildung, Fort- und Weiterbildungen

Inhalt

Evangelische Pflegeakademie Xanten

Die Kunst der Altenpflege.

Sie gehen sehr gern mit Menschen um und Pflege ist Ihre Berufung? Dann kommen Sie doch zu uns und lernen Sie, richtig zu helfen. Wir bilden engagiertes Pflegepersonal aus, das sich darauf freut, die soziale Verantwortung eines Jeden mit Inhalten zu füllen und tatkräftig mit anzufassen. Bei uns lernen Sie nicht nur, Menschen körperlich zu pflegen - wir bilden Sie auch umfassend im psychologischen Umgang mit alten, kranken und behinderten Menschen aus.

Dabei begleiten und beraten wir unsere Auszubildenden aufmerksam, fördern und stärken sie und nehmen stets Anteil an ihrer persönlichen Situation. Folgen Sie Ihrer Berufung und wählen Sie einen Beruf mit Zukunft.

Unser Menschenbild und unsere Philosophie

Jeder Mensch ist einmalig und unverwechselbar. In seiner Untrennbarkeit von Seele, Geist, Körper und Sozialverhalten ist er eingebettet in seine Umwelt und die Gesellschaft. Wir verstehen jeden Menschen als ein Geschöpf, wie es von Gott gewollt und angenommen ist - ungeachtet seiner Herkunft, Konfession, Hautfarbe, seines Geschlechts, seiner Bildung und seiner Leistung.

Wir nehmen den Einzelnen als solchen in seinem gesamten Wesen an, damit er in seiner Entwicklung gefördert wird und er Unversehrtheit und Gesundheit erreicht, erhält oder nicht noch weiter verliert.

Wir stehen dafür ein, dass der Mensch in Leid, Not und Hilfebedürftigkeit, die ihn an seine Grenzen bringen können, nicht alleine gelassen wird. Der Mensch verliert seine Würde zeitlebens nicht - auch nicht durch Krankheit, nicht im Alter und nicht bei körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung. Wir stehen auch jederzeit für Menschen ein, deren Würde missachtet wird.


Neue Pflegeausbildung ab 2020

Interessiert an der neuen Pflegeausbildung?

Ab 2020 startet die sogenannte „Generalistische Pflegeausbildung“ - eine neue zeitgemäße Pflegeausbildung, die die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege verbindet. Mit dem neuen Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ können die examinierten Fachkräfte in allen Pflegebereichen arbeiten.

Wir starten an unseren Pflegeakademien am 1. April 2020 mit der neuen Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann und freuen uns jederzeit über Ihre Bewerbung.

Wo kann ich die neue Pflegeausbildung absolvieren?

Sie können die neue Pflegeausbildung an unseren Pflegeakademien an den Standorten Leichlingen, Remscheid oder Xanten absolvieren.

Die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege wird es ab 2020 nicht mehr geben. Die bis Ende 2019 begonnen Ausbildungen zur/m Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in werden regulär nach dem Kranken- bzw. Altenpflegegesetz zu Ende geführt.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Sie besitzen die Fachoberschulreife (FOR) oder den Hauptschulabschluss nach Klasse 10. Gerne sind Sie auch mit Abitur oder Fachabitur bei uns willkommen.

Wenn Sie ein aufmerksames Auge und das Herz am rechten Fleck haben, gut zuhören und anpacken können und gerne älteren und/oder pflegebedürftigen Menschen im Alltag und auch in schwierigen, belastenden Situationen helfen möchten, dann ist eine Ausbildung in der Pflege das Richtige für Sie.

Zu weiteren Zugangsvoraussetzungen beraten wir Sie gerne.

Warum gibt es eine neue Pflegeausbildung?

Informationen zu den Hintergründen der neuen generalistischen Pflegeausbildung finden Sie im Infoportal der Diakonie Deutschland.