Jugendhilfe

Für Kinder, Jugendliche und deren Familien bieten unsere Jugendhilfeeinrichtungen Erziehungshilfen und Betreuungsangebote.

Jugendhilfe

Inhalt

Verleihung des goldenen Kronenkreuz in der Christuskirche in Boppard

Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Gerhard Mallmann, Martin Sartorius, Ellen Speth, Hans-Hermann Oehl, Birgit Jahn, Georg Trebus, Elfriede Sawitzki, Heike Flasshaar, Elke Laschinski, Birgit Knopp, Michaela Schmieding

Das Diakonische Werk hat 9 MitarbeiterInnen der Rheinischen Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk das Kronenkreuz in Gold verliehen. Es ist die höchste Auszeichnung der Diakonie Deutschland und wird an Personen verliehen, die in mindestens 25 Jahren im Haupt- oder Ehrenamt außergewöhnliches Engagement in der diakonischen Arbeit zeigen oder nach 15-jähriger Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand gehen.

Das Kronenkreuz wurde 1925 als Zeichen für die Innere Mission entworfen. Es verbindet die beiden Anfangsbuchstaben I und M (Innere Mission) in künstlerischer Form. Das I ist senkrecht zu finden und das M bildet die Krone. Das Kreuz symbolisiert dabei die Not und den Tod, während die Krone für Hoffnung und die Auferstehung steht. Zusammen sollen sie den Menschen Zuversicht und Ermutigung bringen.

Die Verleihung fand im Rahmen des Gemeindegottesdienstes am 15.04.2018 in der Christuskirche in Boppard statt. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Johannes Berghaus gehalten. Die Auszeichnungen wurden von Martin Sartorius, dem Geschäftsführer der Rheinischen Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk, verliehen.

Im Anschluss an den Gottesdienst waren die Jubilare mit ihren Gästen in den Gemeindesaal eingeladen. Die Einrichtungsleitungen der Ev. Kinder –und Familienhilfe Haus Niedersburg, Ulrike Hirsch und des Ev. Altenzentrum Mühlbad, Birgit Jahn überbrachten den Jubilaren ihre persönlichen Glückwünsche. Sie sagten, dass alle Jubilare mit ihrem hohen Engagement und dem Blick auf die Interessen der Kunden täglich beweisen, dass sie diese Auszeichnung mehr als verdient haben.

Danach waren alle Gäste zum Imbiss eingeladen und es entwickelten sich bald angeregte Gespräche.

Das Kronenkreuz in Gold erhielten:
Heike Flasshaar, Elke Laschinski, Birgit Knopp (Mitarbeiterinnen der Ev. Kinder-und Familienhilfe Haus Niedersburg, Boppard).

Georg Trebus, Elfriede Sawitzki, Michaela Schmieding

(Hauptamtliche MitarbeiterInnen des Ev. Altenzentrum Mühlbad Boppard).

Ellen Speth, Gerhard Mallmann,

(Ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Ev. Altenzentrum Mühlbad Boppard).

Hans Hermann Oehl,

(Ehrenamtliche Mitarbeiter und Vorsitzender des Freundeskreises  der Jugendhilfeeinrichtung Haus Niedersburg und des Ev. Altenzentrum