Für das Leben lernen

Die Förderschule entwickelt für Kinder und Jugendliche individuelle Lern- und Betreuungskonzepte.

Für das Leben lernen

Inhalt

Partner

Die Martin-Luther-King-Schule steht im ständigen Austausch mit den öffentlichen Schulen der Region, um schulisch wieder lernbereite und lernfähige Schüler unabhängig von formalen Prozessen und Schuljahresverläufen in den Regelschulbetrieb zu integrieren. Unterschiedliche Re-Integrationsmodelle werden am Bedarf des einzelnen Schülers orientiert entwickelt und gemeinsam mit der aufnehmenden Schule umgesetzt. Auch die Jugendhilfe ist hierbei sehr eng eingebunden. Extrem schuldistante Schüler können an Kleinbetriebe der Region als Langzeitpraktikanten oder Aushilfen vermittelt werden.

Unsere Kooperationspartner

  • Liesertalschule Wittlich und weitere 19 Schulen der Region
  • Staatliche Schulaufsicht für Förderschulen
  • Berufsvorbereitungsjahr/Berufsbildende Schule in Wittlich
  • Evangelische Erziehungshilfe Veldenz, der Ev. Jugendhof „Martin Luther King“ und weitere 18 Jugendhilfeeinrichtungen der Region
  • 35 Jugendämter aus Rheinland-Pfalz und den benachbarten Bundesländern sowie aus Luxemburg
  • Schulpsychologischer Dienst im Raum Eifel-Mosel-Hunsrück
  • Verschiedene Fachbereiche von Hochschulen und Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz