Für das Leben lernen

Die Förderschule entwickelt für Kinder und Jugendliche individuelle Lern- und Betreuungskonzepte.

Für das Leben lernen

Inhalt

Filmbeitrag über das Surf-Projekt der Martin-Luther-King-Schule

Inklusion ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Die 3sat-Sendereihe „Besonders normal” dokumentiert, wie sich der Alltag von Menschen mit Beeinträchtigung gestaltet. Am 1. Juni 2018, 12.30 Uhr wurde im Rahmen dieser Sendereihe der 30minütige Film von René Autor und Markus Fuchs „Sprung ins kalte Wasser“ (zu sehen in der 3sat-Mediathek) über fünf Jugendliche der Martin-Luther-King-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung, bei ihrem Abenteuer Wellenreiten in Portugal gezeigt.

 

Jedes Jahr findet in Peniche/Portugal ein klassenübergreifendes Wellenreitprojekt der Martin-Luther-King-Schule statt. Der Umgang mit Natur, Wasser und Welle sowie das Erleben einer anderen Sprache und eines anderen Kulturkreises fördert die soziale und emotionale Entwicklung und steigert die Lernbereitschaft der Schülerinnen und Schüler in vielen Bereichen. Dieses Jahr war ein besonderes Jahr. Die Schülerinnen und Schüler wurden eine Woche lang von ZDF/3sat begleitet und durften über ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichten.

 

In der Mediathek des ZDF findet sich bereits ein Kurzbericht im Rahmen der Sendung „Menschen - Das Magazin“ vom 7. April 2018 über das Surf-Projekt. Ein weiterer Bericht der Sendung „Menschen - Das Magazin“ vom 28. April 2018 stellt eine Schülerin und einen Schüler aus verschiedenen Klassen der Schule mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor, der einen Einblick in den Alltag der Jugendlichen und die Arbeitsweise der Klassen gibt.