Gut behütet im Alter

Unsere Altenzentren bieten freundliches Ambiente, gemütliche Wohnbereiche, professionelle Pflege und liebevolle Betreuung.

Gut behütet im Alter

Inhalt

Jeden Donnerstag um 15:00 Uhr Internetcafé im Ev. Altenzentrum

Das langjährige Angebot „Computerkurs“ startet mit neuem Namen ins neue Jahr

Bereits seit ca. 6 Jahren gibt es dieses Angebot im Ev. Altenzentrum. Dr. Hartmut Schepanksi steht donnerstags nachmittags im Aufenthaltsraum des Ev. Altenzentrums für alle Fragen zur Nutzung von Computerprogrammen oder zur Nutzung eines Smartphones zur Verfügung.

Nun ist es Zeit für einen neuen Namen. Ein klassischer Computerkurs ist das Angebot nämlich nicht. Eher ein zwangloses Treffen, bei dem man sich gegenseitig austauscht und hilft –  eher wie bei einem Cafébesuch. Es gibt kein festes Programm. Manchmal geht es auch nur darum, bestimmte Informationen im Internet zu finden.

Das Internetcafé findet jeden Donnerstag um 15:00 Uhr im Aufenthaltsraum Ev. Altenzentrum Burscheid, Auf der Schützeneich 6 statt. Eine vorherige Anmeldung unter internetcafe@remove-this.luchtenberg-richartz-haus.de ist erforderlich. Als Angebot des Nachbarschafszentrum Schützeneich ist das Internetcafé auch für Bürgerinnen und Bürger offen.

An zwei Computern können die unterschiedlichsten Fragen beantwortet und Lösungen ausprobiert werden. Dabei orientiert sich Dr. Hartmut Schepanski ganz an den Bedürfnissen der Besucher. Sehr häufig hat er schon bei ganz unterschiedlichen Fragestellungen geholfen:

  • E-Mail: Programm einrichten, Mail verfassen, Anhänge hinzufügen oder lösen und diese sinnvoll ablegen
  • Internet: Auffinden von Informationen
  • Textverarbeitung: Einrichtung, Nutzung und Ablage von Dokumenten
  • Computer: Übertragen von Fotos von der Kamera zum Computer und diese sinnvoll ablegen
  • Handy/Smartphone: Einrichtung und Aufräumen

Als er vor ca. 6 Jahren mit dem Angebot begann, war er ein Neuling im Ev. Altenzentrum. Über sein Engagement gelangte Dr. Hartmut Schepanksi dann auch in den Freundes- und Förderverein. Von 2016 bis 2018 war er stellvertretender Vorsitzender, seit Frühjahr 2018 ist er Vorsitzender des Vereins.