Dem Leben einen Sinn geben

Seelische Kraft schöpfen im Sozialpsychiatrischen Verbund „Haus an der Dorenburg“

Dem Leben einen Sinn geben

Inhalt

Partner/Kooperationen

Wir sind Gründungsmitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund Kreis Viersen und damit Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrischer Verbünde e.V. Der gemeindepsychiatrische Verbund Kreis Viersen umfasst alle Träger mit Angeboten für psychisch und/oder suchterkrankte Viersener Bürgerinnen und Bürger. Einmal im Monat findet eine Trägerkonferenz zur optimalen Vernetzung im Sinne des Erhalts und der Verbesserung von Angeboten zu Behandlung und Betreuung für psychisch und/oder suchterkrankte Menschen statt.

Wir sind Mitglied im Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. - Diakonie RWL und hier konkret aktiv im Arbeitskreis Sozialpsychiatrie, das gesamte Gebiet der Landeskirchen umfassend, und im Arbeitskreis Sozialpsychiatrie Rheinland sowie in der verbindenden Steuerungsgruppe. Der Sozialpsychiatrische Verbund engagiert sich außerdem im Arbeitskreis Forensische Nachsorge und im Netzwerk Mitarbeitergesundheit.

Als Gründungsmitglied sind wir auch Mitglied der Grefrather Runde. Hier treffen sich alle Vertreter sozialer Einrichtungen in Grefrath zu einem regelmäßigen Austausch mit Vertretern der Kommune und anderen für unseren Ort aktiven Menschen. Im Rahmen der Grefrather Runde ist z. B. die Grefrather Tafel entstanden; u. a. erfolgt einmal wöchentlich, dienstags von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, die Ausgabe von Lebensmitteln in unserer Einrichtung. Darüber hinaus gibt es Kooperationen, Aktionen unterschiedlichster Art und andere Aktivitäten wie gemeinsame Feste.

Fachverbände:
Bundesverband Ev. Einrichtungen der Behindertenhilfe (BeB) - http://www.beb-ev.de/ 
Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) - http://dgsp-ev.de/
Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie (AGpR) - http://www.agpr-rheinland.de/

Die Kirchengemeinden sind für uns wichtige Partner in der individuellen Seelsorge, aber auch nachbarschaftliche Helfer und Unterstützer für die Einbindung psychisch kranker Menschen ins Gemeindeleben.