Fachseminare für Altenpflege

Wir bilden aus - denn gute Fachkräfte sind die Grundlage unserer Arbeit.

Fachseminare für Altenpflege

Inhalt

Evangelisches Fachseminar für Altenpflege Xanten

Die Kunst der Altenpflege.

Sie gehen sehr gern mit Menschen um und Pflege ist Ihre Berufung? Dann kommen Sie doch zu uns und lernen Sie, richtig zu helfen. Wir bilden engagiertes Pflegepersonal aus, das sich darauf freut, die soziale Verantwortung eines Jeden mit Inhalten zu füllen und tatkräftig mit anzufassen. Bei uns lernen Sie nicht nur, Menschen körperlich zu pflegen - wir bilden Sie auch umfassend im psychologischen Umgang mit alten, kranken und behinderten Menschen aus.

Dabei begleiten und beraten wir unsere Auszubildenden aufmerksam, fördern und stärken sie und nehmen stets Anteil an ihrer persönlichen Situation. Folgen Sie Ihrer Berufung und wählen Sie einen Beruf mit Zukunft.

Unser Menschenbild und unsere Philosophie

Jeder Mensch ist einmalig und unverwechselbar. In seiner Untrennbarkeit von Seele, Geist, Körper und Sozialverhalten ist er eingebettet in seine Umwelt und die Gesellschaft. Wir verstehen jeden Menschen als ein Geschöpf, wie es von Gott gewollt und angenommen ist - ungeachtet seiner Herkunft, Konfession, Hautfarbe, seines Geschlechts, seiner Bildung und seiner Leistung.

Wir nehmen den Einzelnen als solchen in seinem gesamten Wesen an, damit er in seiner Entwicklung gefördert wird und er Unversehrtheit und Gesundheit erreicht, erhält oder nicht noch weiter verliert.

Wir stehen dafür ein, dass der Mensch in Leid, Not und Hilfebedürftigkeit, die ihn an seine Grenzen bringen können, nicht alleine gelassen wird. Der Mensch verliert seine Würde zeitlebens nicht - auch nicht durch Krankheit, nicht im Alter und nicht bei körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung. Wir stehen auch jederzeit für Menschen ein, deren Würde missachtet wird.

Unsere Leitsätze in der Rheinischen Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk:

  • Die Menschen, für die wir arbeiten, sind unsere Kundinnen und Kunden, deren Wohlergehen uns am Herzen liegt. Auf ihre Wünsche und Bedürfnisse gehen wir individuell und flexibel ein.
  • Wir achten die Schöpfung. Unser Tun und Sagen messen wir am Gebot christlicher Nächstenliebe.
  • Wir zeichnen uns aus durch Freundlichkeit, persönliches Engagement und Toleranz.
  • Im Dialog mit Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickeln wir unsere Qualität ständig weiter.
  • Wir gehen mit unseren Ressourcen verantwortlich um und legen die Mittelverwendung offen.